201VB006 ADHS im Kindes-, Jugendlichen und Erwachsenenalter, eine "Modediagnose"?
Leitung: Jürgen Naegele
Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom galt lange Zeit ausschließlich eine der Kinder- und Jugendheilkunde vorbehaltene Diagnose. Im Verlauf folgten zahlreiche Abhandlungen und Berichte zum Krankheitsbild ADHS vom Tabu bis zur Modediagnose. Der Vortrag wendet sich an Eltern, Betroffene und weitere Interessierte. Er beschreibt primär die Erscheinungsformen von ADHS und zeigt Ursachen und Folgen der Störung sowie Wege zur sicheren Diagnose aus Sicht der Schulmedizin und Naturheilkunde. Die medikamentöse Therapie mit Ritalin erscheint auf den ersten Blick der wohl einfachere Weg für Eltern und Kinder, dennoch lohnt es sich, auch Alternativen in Betracht zu ziehen und eine ganzheitliche Betrachtung zulassen. Dem Vortrag liegt ein ausführliches Skript u. a. auch mit Kontaktadressen bei.




Eintrittspreis: 6,00 €
 

vhs-Biessenhofen e.V.

Füssenerstr. 21
87640 Biessenhofen

Tel.: 08341 14030
Fax: 08341 13865
info@vhs-biessenhofen.de

Lage & Routenplaner

Impressum