212VB006 Angst ist ein schlechter Ratgeber
naturheilkundliche Strategien zur Stärkung des Immunsystems bei viralen Erkrankungen
Leitung: Jürgen Naegele
Dass Angst unser Immunsystem schwächt, ja sogar über epi-genetische Mechanismen bis in unser Genom vordringt, ist nicht erst seit COVID-19 bekannt. Renommierte Forscher wie der bekannte psychoneuroimmunologe Prof. Dr. Schubert aus Innsbruck , Virologen wie Prof. Dr. Bhagdi, und viele andere ganzheitlich denkende Kollegen und Kolleginnen  sowie  Mikroimmuntherapeuten haben bereits früh begonnen die Wichtigkeit  der Zusammenhänge von Immunsystem, Nervensystem und Psyche zu untersuchen.  Durch sachliches Wissen und einfühlsames Vorgehen sowie umfassende Aufklärung muss gerade jetzt Angst wieder genommen werden. Vor allem gegenüber unseren Kindern und gegenüber älteren Menschen sind wir dazu verpflichtet. Lachen Sie! Freude am Leben stärkt nachweislich unser Immunsystem ebenso wie ausreichend Schlaf.  Bewegung an der frischen Luft und eine genussvolle Ernährung. Genuss, liebevolle körperliche Gesten  und Lebensfreude sind Lebenselixiere für das Sozialwesen Mensch. In diesem Vortrag sollen Informationen und Hilfe zur Selbsthilfe beim Umgang viraler Erkrankungen stehen und ausgewählte Strategien zur Stärkung des Immunsystems näher beleuchtet werden.



1 Abend, 17.06.2021
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1
vhs- Biessenhofen, Füssener Str. 21, 87640 Biessenhofen, Vortragsraum
Eintritt: 6,00 €