202VB009 Wie neue Gedanken in ein neues Bewusstsein führen
Leitung: Maria Theresia Schneider
Die allermeisten Menschen wünschen sich tief in ihrem Inneren Geborgenheit und Frieden. Doch allzu oft sind wir noch in alten Gedankenmustern gefangen. Nicht selten fühlen wir uns ohnmächtig in unserem Leben etwas zu verändern.
In diesem Vortrag gehen wir den Fragen nach: wie erkenne ich alte, oft unbewusste übernommene Glaubenssätze? Wie gehe ich mit Überzeugungen um, die mir nicht mehr dienlich sind, die nicht der Wahrheit entsprechen? Wie komme ich in ein neues und freiheitliches denken und umsetzen? Wie kann ich
noch mehr in meine eigene Kraft und Mitte kommen?
„Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst“ (Mahatma Gandhi)




Eintritt:
6,00